Service

Kundenberatung

Mo-Fr: 9 bis 18 Uhr

+49(0)6154 801 809 2


Schals und Tücher binden

Schals und Tücher sind absolute Must Haves!

 

Während Schals und Tücher in früheren Zeiten aus rein praktischen Erwägungen getragen wurden, sind die modischen Accessoires für die trendige Frau von heute beinahe aus keinem Look mehr wegzudenken. Auch im Sommer haben leichte Tücher Hochsaison. Seinen modischen Siegeszug sieht man dem Halsschmuck aus Stoff deutlich an. Es gibt ihn in 1001 Variante, vom Design über die Materialvielfalt bis hin zur Länge sind diese Accessoires an stylisher Flexibilität kaum zu überbieten.

Halstuch binden

Schals und Tücher als modische Accessoires

Bei Design, Material und Form hört die Varietät von Schals und Tüchern aber noch längst nicht auf. So richtig kreativ wird’s nämlich erst beim ausgefeilten um den Hals binden. Denn es gibt unzählige Möglichkeiten, einen Schal raffiniert zu binden. Und auch beim Tücher binden kann die stylishe Frau ihre modische Finesse nach Herzenslust ausleben. Denn diese vielseitigen Accessoires kann man immer wieder anders tragen. Ein Schal ist also nicht bloß ein Schal und aus einem einzigen Tuch kann man tausend verschiedene Halsschmuckstücke zaubern.

Schal binden

Schals und Tücher stylish binden

Geflochtenes für den Hals

Schals und Tücher binden - geflochten

Tücher kann man auch geflochten binden, so wird das Dekolleté noch aufregender. Einen schlichten Pullover kann man total stylish aufpeppen, wenn man den dazu gehörigen Schal einfach mal geflochten darüber hängen lässt, anstatt ihn einfach nur locker zu binden. Dafür nimmt man den jeweiligen Halsschmuck einfach doppelt und legt ihn sich um. Auf der einen Seite entsteht eine Schlaufe, durch die man die beiden Enden der anderen Seite legt. Dann zieht man die Schlaufe etwas länger und zieht die beiden Enden nochmals durch, so lange, bis der gewünschte Flechtlook entstanden ist.

Looplook für alle

Schals und Tücher binden - geloopt

Der Loop ist ein angesagter Trend, den man sich natürlich überall fertig kaufen kann. Aber auch alle anderen Schals und Tücher lassen sich ganz leicht in einen Loop verwandeln. Einfach umlegen und an den äußersten Enden verknoten. Den langen Loop, der dadurch entsteht, kann man sich verdreht noch einmal um den Kopf legen und fertig ist der trendige Look.

Wasserfall am Hals

Schals und Tücher binden - Wasserfall

Diese Variante eignet sich nicht für alle Materialien. Einen dicken Schal aus Wolle kann man so nicht binden. Wenn man Tücher als Wasserfall binden möchte, sollten diese groß und aus fließendem Stoff gearbeitet sein. Man legt sich das Tuch wieder um den Hals und verknotet ein Ende hinter dem Kopf. Vorne zieht man den Stoff möglichst weit auseinander. Dasselbe macht man nun mit der anderen Seite und arrangiert die beiden Schlaufen am Dekolleté wie einen Wasserfall.

Der lockere Schlingenlook

Schals und Tücher binden - Schlinge

Eine ganz einfache Art, jeden beliebigen Schal zu binden. Aber auch Tücher jeder Façon eignen sich dafür, sie nach Schlingenart zu binden. Wieder um den Hals legen und ein Ende nochmal um den Kopf, so dass vorne ein symmetrisches Bild entsteht. Dann ein Ende durch die entstandene Schlinge ziehen und alles locker zurechtzupfen.

Krawatte mal anders

Schals und Tücher binden - Krawatte

Schals und Tücher kann man auch mal ganz ausgefallen als Krawatte tragen. Das geht einfacher, als es auf den ersten Blick aussieht. Dafür die Krawatte in spe um den Hals legen und in ein Ende einen lockeren Knoten machen. Durch diesen Knoten zieht man nun das andere Ende und platziert ihn dort, wo er später sitzen soll. Fertig ist der Krawattenlook.

Geschickt kaschierter Knoten

Schals und Tücher binden - geknotet

Diese Variante ist für alle längeren Schals und Tücher geeignet. Einfach wieder um den Hals legen und ein Ende nochmals um den Kopf führen. Die beiden gleich langen Enden nun oben am Hals verknoten und die verbliebene Schlinge so darüber arrangieren, dass der Knoten unsichtbar wird. Ist einfach gemacht und sieht trotzdem raffiniert aus.

Schals und Tücher – Schick und funktional

Obwohl Schals und Tücher heutzutage nicht mehr aus rein funktionalen Beweggründen angeschafft werden, erfüllen die schicken Accessoires natürlich immer noch ihren Zweck. Ein warmer Wollschal schützt im Winter vor Erkältungen und auch die selbstgestrickte Variante hat selbstverständlich bis heute ihre Daseinsberechtigung.

Schals binden

Ein Tuch kann allzu großzügige Dekolletés im Büro kaschieren und den Look so etwas keuscher gestalten. Am Abend kann es dann für den freizügigeren Look einfach abgenommen werden. Und das sind nur zwei mögliche Verwendungsbeispiele von vielen. Auch in Sachen Funktionalität beweisen diese Accessoires eine erstaunliche Flexibilität.

Tücher binden
Fill 1 Created with Sketch. Fill 1 Created with Sketch. Fill 1 Created with Sketch. Fill 1 Created with Sketch. user (1) Created with Sketch. user (1) copy Created with Sketch. + Arrow Created with Sketch. Group 7 Created with Sketch. +