Service

Kundenberatung

Mo-Fr: 9 bis 18 Uhr

+49(0)6154 801 809 2


Die passende Uhr zum Anzug finden

Anzug Uhr

Armbanduhren sind die wichtigsten Accessoires für Männer. Selbst Herren, die sonst keinen Schmuck tragen, haben stets ein Exemplar am Handgelenk, schon aus funktionalen Gründen. Denn insbesondere der Geschäftsmann muss für Terminabsprachen jederzeit wissen, wie spät es ist. Für die zuverlässige Zeitanzeige steht der stilbewusste Mann heute vor einer riesigen Auswahl an verschiedenen Armbanduhren für jede Gelegenheit. Von günstig und sportlich bis edel und exklusiv ist alles zu haben. Unterschiedliche Formen und Farben stehen ebenfalls in breit gefächerter Palette zur Auswahl. Da fragt sich der moderne Businessman, der aus beruflichen Gründen immer schick daherkommen muss: Welche Uhr passt zum Anzug?

Die Hauptsache bei modischen Accessoires ist natürlich immer, dass sie sorgfältig auf das übrige Outfit abgestimmt werden. Eine Herrenuhr muss also vor allem farblich und stilistisch zum Anzug passen.

Welche Uhr zum Anzug?

Anzug Uhr Auswahl

Für Anzugträger gilt bei der Uhrenwahl in erster Linie der Grundsatz „Weniger ist mehr“. Denn weder eine protzige Designeruhr, die womöglich auch noch reich mit Brillanten besetzt ist, noch eine klobige Taucheruhr passen zum eleganten Business-Outfit. Angemessen sind dezente Armbanduhren, die elegant wirken. Die optimale Uhr zum Anzug soll aber natürlich auch nicht zu klein ausfallen.

Eine allzu zarte Damenuhr würde unpassend wirken. Neben der Größe spielt auch der perfekte Sitz am Handgelenk eine zentrale Rolle. Denn locker umher schlackernd passt eine Uhr stilistisch in keinem Fall zum Anzug, so elegant sie auch sein mag. Bei den Farben sollte sich der Geschäftsmann ebenfalls zurückhalten, wenn es um seine Armbanduhr geht. Lederarmbänder kann man gut auf Gürtel und Schuhe abstimmen, ihre Farbe sollte Ton in Ton und keinesfalls zu auffällig gewählt werden. Ein metallenes Armband wiederum muss unbedingt zum Schmuck passen, den der Herr ansonsten trägt, und sei es nur der Ehering.

Die richtige Uhr zum Anzug – eine Frage des Stils

Anzug Uhr Accessoires

Ein Geschäftsmann, der zu einem Meeting geht, wird von den anderen Teilnehmern zunächst einmal nach seinem Äußeren beurteilt. Je mehr Stil er mit seiner modischen Erscheinung beweist, desto seriöser wirkt er auch. Der Dresscode ist meist eindeutig und es bleibt wenig Spielraum bei den Accessoires. Die Uhr zum Anzug spielt also eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, Stil zu beweisen.

Eine dezente, aber elegante Armbanduhr mit Edelstahlarmband ist da immer eine gute Wahl. Damit beweist der stilsichere Mann Modebewusstsein, ohne dabei zu dick aufzutragen. Wer ein Lederarmband bevorzugt, findet auch hier bei den zahlreichen renommierten Designern passende Exemplare.

Uhr zum Anzug – Dos and Don´ts

Zwar gibt es keine festen Vorschriften, wenn es um die Auswahl der passenden Uhr zum Anzug geht. Die Bandbreite ist sehr groß und der Mann hat hier im Großen und Ganzen die freie Wahl. Allerdings gibt es einige No-Gos, die im Allgemeinen als äußerst unpassend angesehen werden. Ein paar Regeln sollte der Anzugträger also doch befolgen, wenn er sich eine passende Armbanduhr aussucht.

Wie oben bereits erwähnt, sind allzu protzige oder damenhaft zarte Exemplare gleichermaßen unangemessen für den Businesslook. Doch beim Uhrenkauf gibt es noch mehr zu beachten:

Das Ziffernblatt

Ein Ziffernblatt kann eher auffällig oder dezent gewählt werden. Der perfekte Gentleman wird natürlich niemals zur extrem auffälligen Variante greifen. Die klassische Farbe ist Weiß. Ein weißes Ziffernblatt ist nicht nur besonders leicht abzulesen, es hat auch eine ebenso dezente wie edle Wirkung. Schwarz wiederum gilt als eher sportlich, ist also für die Uhr zum Anzug nicht unbedingt die beste Wahl.

Das Armband

Leder oder Metall, das ist hier die Frage. Opulente Goldarmbänder sind für die Uhr zum Anzug ebenso wenig zu empfehlen wie allzu derbe Lederarmbänder. Ein schlichtes Exemplar aus Leder oder ein dezentes Armband aus Edelstahl sind hier die erste Wahl.

Der Stil

Auch eine Uhr, die zum Anzug getragen wird, darf sportlich designt sein. Denn eine Armbanduhr, die stilistisch eher sportiv daherkommt, kann durchaus edel wirken. Hier wäre ein dezent sportliches Exemplar einer klobigen Taucheruhr mit viel funktionalem Schnickschnack vorzuziehen.

Die Größe

Zwar sind große Ziffernblätter derzeit in Mode, dennoch sollte die perfekte Anzug-Uhr nicht zu präsent am Handgelenk prangen. Alles, was zu extravagant und übermäßig wirkt, ist für Anzugträger generell ein Stilbruch. Ob man jedoch zum runden oder eckigen Ziffernblatt greift, ist eine reine Frage des persönlichen Geschmacks.

Fill 1 Created with Sketch. Fill 1 Created with Sketch. Fill 1 Created with Sketch. Fill 1 Created with Sketch. user (1) Created with Sketch. user (1) copy Created with Sketch. + Arrow Created with Sketch. Group 7 Created with Sketch. +